RENKRENK
Defense

Mobiles Diagnosesystem von RENK

    Condition Monitoring in rauer Umgebung

    Mobiles Diagnosesystem von RENK

    Mobiles Diagnosesystem für höhere Einsatzbereitschaft

    Die Einsätze der Streitkräfte erfordern eine planmäßige Wartung und Instandsetzung von Kampffahrzeugen in der Nähe der militärischen Einsatzorte und damit fernab von fester Infrastruktur. Hierfür bietet RENK mobile Diagnoseeinheiten zur Überwachung des Zustands der militärischen Ausrüstung an.

    Eine umfassende Diagnose von militärischen Fahrzeugen im Einsatz ist heute nur in den Werkstätten der Hersteller möglich. Mit der Einführung des Konzepts mobiler Diagnosegeräte will RENK die Serviceteams durch die Erfassung der wichtigsten Systemparameter vor Ort unterstützen. Die erweiterte Überwachung und Prüfung ermöglicht ein höheres Serviceniveau im Betrieb und damit eine erhöhte Geräteverfügbarkeit. Mit Testverfahren nach OEM-Spezifikationen können der Anlagenzustand erfasst, Schäden erkannt oder Reparaturen überprüft werden.

    Mit den mobilen Diagnosegeräten von RENK können Reparaturintervalle und logistische Anforderungen reduziert werden. Vorausschauende Wartung und optimierte Logistik führen zu einer höheren Einsatzbereitschaft militärischer Fahrzeuge.

    Was ist das mobile Diagnosesystem von RENK?

    Mobiles Prüfsystem:

    • Fokus auf Diagnose und Fehleranalyse
    • Optimiert für Serviceaufgaben
    • Design abgeleitet aus Entwicklungsprüfständen
    • Reduzierte Funktionen und Eigenschaften
    • Reduzierte Prüf- und Simulationsmöglicheiten
    • Netz- und infrastrukturunabhängige Ausführung

    Auswertung / Diagnose:

    • Hard- und Software basierend auf RENK Dynamic Data System (RDDS)
    • Diagnosefunktionen aus dem bekannten RDDS System für unkomplizierte Anwendung
    • Ausführung als Tablet oder PC-Lösung
    • Im Automobil-Segment mehrfach implementiert und heutiger Standard
    • Menügeführte Anweisungen für einfache Bedienung
    • Klare Ergebnisdarstellung mit Übertragungsmöglichkeit zum OEM für tiefere Analysen
    • Messpunkte und Schnittstellen anwendungsbezogen definierbar

    Synergieeffekte im Service durch Einbindung des mobilen Diagnosesystems

    Militärische Instandsetzungseinheit:

    • Höhere Verfügbarkeit des Wehrmaterials
    • Eigenständige Diagnosemöglichkeiten
    • Fehlervermeidung
    • 100% Prüfung vor Wiedereinbau
    • Senkung Wartung- und Instandsetzungskosten
    • Zustandsauswertungen des verfügbaren Wehrmaterials
    • Intensivere Zusammenarbeit mit OEM und Zulieferern

    OEMs / Zulieferer:

    • Optimierte und vorausschauende Bedarfsanalyse
    • Bedarfsoptimierte und proaktive Servicemöglichkeiten
    • Online Datenauswertung / Diagnose / Support (Option)
    • Intensivere Kundenbetreuung
    • Optimierung der Schulungs- und Trainingsmodule
    • Senkung Wartung- und Instandsetzungskosten
    • Intensivere Zusammenarbeit mit Endkunden
    • Reduzierung der Außeneinsätze

    Interessiert an eingehender Beratung zu unserem mobilen Diagnosesystem?

    Martin Schmurr

    Alle weiteren Informationen erhalten Sie von den Experten des Teams Verteidigung: 

    Martin Schmurr
    Key Account Manager
    Email
    [email protected]

    RENK Group

    Phone number
    +49 821 5700 0