RENKRENK
luftfahrt (flugzeuge)

Prüfstände für Turbinengetriebe

  1. 01Prüfleistungen von ca. 100 MW (136.000 hp)
  2. 02Zusätzliche hydraulische 5 DOF Belastungseinheit
  3. 03600 Messkanäle
Prüfstände für Turbinengetriebe

Unsere Technologien für Ihre Anforderungen

Auch für extrem leistungsstarke Getriebe im Multi-Megawatt-Bereich bis hin zu Prüfleistungen von 100 Megawatt hat RENK bereits Prüfstandslösungen realisiert.

Innovative Leistungsgetriebe sollen in Strahlflugzeugen die Drehzahlen der Antriebsturbine vom Triebwerksfan entkoppeln und so größere Fan-Durchmesser und noch höhere Wirkungsgrade künftiger Triebwerksgenerationen ermöglichen. Im Prüfstand werden diese Getriebe nicht nur mit Drehmoment belastet, sondern wie in der Realität mit einer Mischung aus unterschiedlichen dynamischen Radial- und Axialkräften.

01 Prüfleistungen von ca. 100 MW (136.000 hp)

Extrem leistungsstarker mechanischer Verspannkreis

Der Prüfstand wird von zwei Mittelspannungsmotoren mit je 11 MW angetrieben. Mit speziellen Getrieben wird ein mechanischer Verspannkreislauf aufgebaut, in den das Lastgetriebe die erforderliche Verspannleistung einbringt. Diese Verspannleistung kann bis zu einem Maximum von 100 MW exakt geregelt werden.

02 zusätzliche hydraulische 5 DOF Belastungseinheit

Mehraxiale Kräfte und Biegemomente

Mit einer zusätzlichen hydraulischen Belastungseinheit können alle im realen Betrieb auftretenden Kräfte im Prüfstand simuliert werden. Neben dem Drehmoment der Motoren ermöglicht diese Belastungseinheit die statische und dynamische Simulation von Quer- und Längskräften sowie von mehrachsigen Biegemomenten.

03 600 messkanäle

Big data

Interne und externe Messtechnik, Sicherheitskreise und Gebäudetechnik liefern enorme Datenmengen. Die Prüfstandsautomatisierung RDDS stellt dafür 600 Messkanäle zur Verfügung, die alle Sensordaten online erfassen und speichern. Die für die aktuelle Prüfung relevanten Daten werden dem Bediener jederzeit grafisch dargestellt und für parallele Analysen zur Verfügung gestellt.

Merkmale

  • Prüfstände für Turbinengetriebe höchster Leistung
  • Drehmomenterzeugung mit mechanischem Verspannkreis + zusätzliche hydraulische 5 DOF Belastungseinheit
  • Extremer Leistungsbereich
  • Enorme Komplexität der Steuerungs- und Verwaltungsaufgaben
  • Zahlreiche parallel verwendete Kommunikationsprotokolle (EtherCAT, PROFIBUS, CAN, SSI, IEEE 1588, DDS)
  • Konkurrenzlose Zuverlässigkeit und Lebensdauer
  • RENK RDDS Prüfstandsautomatisierung und Messdatenmanagement
<h1>Überschrift eingeben</h1>
<h1>Überschrift eingeben</h1>
<h1>Überschrift eingeben</h1>
Sam Redfern

Alle weiteren Informationen erhalten Sie von den Experten des Teams Luftfahrt:

Sam Redfern
Key Account Manager
Email
[email protected]

RENK Group

Phone number
+49 821 5700 0